Presseinformation

Stressbewältigung durch Achtsamkeit und Bewusstsein

essentis-Seminare gegen die Stressfalle

München, 14. April 2010. Mit einem umfangreichen Seminarangebot bietet die essentis GmbH aus Berlin Firmen und deren Mitarbeitern die Möglichkeit, der Volkskrankheit Stress entgegenzuwirken. Denn nach aktuellen Gesundheitsreports der Krankenkassen sind psychische Erkrankungen zunehmend Grund für Fehlzeiten im Job. Mehr als 50% der Berufstätigen sind inzwischen davon betroffen. Hohe Arbeitsbelastung, zu wenig Anerkennung und die Angst vor dem Arbeitsplatzverlust sind immer öfter Gründe für stressbedingte Krankheiten wie Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Bluthochdruck, Depressionen, Magen-Darm-Problemen bis hin zum Burn-Out-Syndrom.

Stressbewältigung und Stressmanagement

essentis, der neue Seminaranbieter aus Berlin-Köpenick, möchte mit seinem Angebot Wege zeigen, dieser Stressfalle zu entkommen und beruflich wie auch privat die innere Balance zu finden. Verschiedene Seminare zum Thema Stressbewältigung und Stressmanagement können einen ersten Schritt darstellen. Stress führt zu verminderter Leistungsfähigkeit und krankheitsbedingten Ausfällen. Gerade für Firmen ist es deshalb wichtig, Ihre Mitarbeiter in diesem Bereich zu unterstützen und neue Wege aufzuzeigen. essentis bietet deshalb alle Seminare auch für Firmen als Inhouse-Seminare an.

Vielfältige Methoden

Verschiedene Methoden können zur Bewältigung von Stress beitragen, abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse des Einzelnen. Einfache Entspannungs-, Atem- und Körperübungen, Sitz- und Gehmeditationen, Zen-Bogenschießen oder Stressmanagement durch Ki-Übungen und Ki-Karate, Yoga Nidra oder Stressbewältigung durch MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) nach Jon Kabat-Zinn, die Trainer der essentis GmbH geben in ihren zweitätigen Workshops einen guten Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten. Nach dem Seminar begleiten sie ihre Teilnehmer auf Wunsch bei der Umsetzung des Erlernten oder bieten auch Kurse in den Unternehmen an. Nähere Informationen zum aktuellen Programm gibt es unter www.essentis-forum.de.

essentis GmbH
Gf Heinrich Kronbichler, Weiskopffstraße 16/17, 12459 Berlin
Telefon: 030/53 78 01 28
www.essentis-forum.de, E-mail: info@essentis-forum.de

Presse-Ansprechpartner:
Ulrike Holtzem
Weiskopffstraße 16/17, 12459 Berlin
Telefon: 030/53 78 01 28
www.essentis-forum.de, E-mail: info@essentis-forum.de