Dunja Wolf

Die gebürtige Rheinländerin lebt heute mit ihrer Familie in München. Nachdem sie während ihres Lehramtsstudiums eine Sinnkrise mit Hilfe von Shiatsu bewältigen konnte, begann sie mit einer Shiatsuausbildung, die sie 1987 am Ohashi Institut New York abschloss. Katalysator für positive persönliche Veränderungen von Menschen zu sein, war seitdem ihr Ziel und eine erfüllende Aufgabe. Um einen größeren Aktionsradius zu bekommen, absolvierte sie 1996 die Heilpraktikerprüfung und schloss eine 3- jährige Ausbildung in traditioneller chinesischer Medizin (TCM) an. Ein Medizinsystem, das den Menschen als Einheit im Einklang mit der Natur sieht und darauf abzielt die Selbstheilungskräfte des Körpers zu mobilisieren, entsprach ihrer Vorstellung von Gesundheitsfürsorge.

Sie war mehrfach an der Universitätsklinik für TCM in Chengdu, China, um ihr Verständnis für TCM zu vertiefen. Dort reifte auch ihr Entschluss eine fundierte Qi Gong Lehrer Ausbildung zu machen, um Qi Gong weiter zu verbreiten. Für sie ist Qi Gong eine geniale Möglichkeit, Patienten aktiv in den Gesundungsprozess mit einzubeziehen und ihnen ein Stück Eigenverantwortung zu übergeben.

Seit 1996 arbeitet sie in eigener Praxis mit Schwerpunkt TCM. Neben Akupunktur, Tuina Massagen, Kräutertherapie und chinesischer Diätetik bietet sie Qi Gong Einzelstunden und wöchentliche Qi Gong Kurse an.

In ihren Qi Gong Seminaren vermittelt sie, in die Stille und das nichts Tun zu gehen, los zu lassen, das eigene Qi zu spüren und zu lenken, die Atmung zu beruhigen, den Geist von unnötigen Gedanken zu befreien und sich dem Moment hin zu geben. Als Rheinländerin ist aber auch klar, dass in ihren Seminaren der Spaß nicht zu kurz kommt. Lachen erlaubt!

Ihr Anliegen ist es, den Teilnehmern einen Weg aufzuzeigen, mit belastendem Stress leichter umzugehen. Da helfen beispielsweise die Konzepte von Yin & Yang und der 5 Wandlungsphasen, manchmal aber auch nur ein Wechsel der Blickrichtung.

bewusst. sein. bedeutet für Dunja Wolf die Schönheit des Moments erkennen, genießen und dankbar dafür sein.

 

 

Dinja Wolf

„Suche in stürmischen Zeiten nach Ruhe. Nur ein ruhendes Gewässer wird wieder klar.“

Das tibetanische Sprichwort ist der Leitsatz von Dunja Wolf.